Neu

Gemüsebeet - Bausatz

Artikel-Nr.: 1025

Auf Lager
Lieferzeit: 5 Werktage

ab 170,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Das beste Gemüsebeet für Ihren Garten

Die stabile Konstruktion und langlebige Materialien sind der Garant dafür, dass Sie lange Freude mit dem neuen Beet haben. Die Beeteinfassung besteht aus verzinkten Stahlteilen und Lärchenbohlen oder Beeteinfassungssteinen aus Beton, die einfach zusammen gesteckt werden.

 

Das Holz ist unbehandelt und ca. 48mm dick. Die Holzart und die Holzstärke sind für die Haltbarkeit entscheidend.

 

Der Vorteil des Stecksystems ist die Austauschbarkeit jedes Bauteils. Sollte ein Holzteil verschlissen sein, kann es einfach heraus genommen und durch ein neues ersetzt werden.

Die Beeteinfassung hält mit Lärchenbohlen durchaus 15 Jahre, in der Steinausführung sicherlich an die 100 Jahre.

 

Dieses Flachbeet kann in der „No-Dig-Methode“ angelegt werden - der einfachste Weg zu Ihrem neuen Gemüsebeet. Das heißt ohne Bodenbearbeitung, einfach aufstellen und befüllen.

 

Das geht so:

Erst wird der Rasen kurz gemäht und die Stahlrahmen aufgestellt. Dazu ist kein Werkzeug notwendig. Steht der Stahlrahmen werden die Holzbohlen bzw. Steine von oben eingeschoben. Sie können den Boden nun mit der mitgelieferten Wellpappe abdecken und das Beet befüllen.

Wir empfehlen, innen keine Folie zu verwenden. So sparen Sie Plastik ein und vermeiden Schadstoffe in Ihrem Gemüse.

 

Als Füllmaterial kann voll ausgereifter Kompost oder Gartenerde verwendet werden.

 

Ist das Beet erst einmal befüllt, muss bei einer angepassten Mulchtechnik nicht mal Kompost nachgefüllt werden.

Sie können zusätzlich noch eine dünne Schicht (3-5cm) Holzhäcksel als Abdeckung aufbringen. So ist das Beet vor Austrocknung und Beikrautbewuchs geschützt. Angeblich sollen auch die Nacktschnecken sich in der Holzhäckselschicht nicht so wohl fühlen.

 

Sind Sie mit der Befüllung fertig können Sie sofort mit der Bepflanzung oder Aussaat beginnen.

 

Nun heißt es etwas Geduld haben. Nach einigen Wochen ernten Sie Ihr erstes Gemüse aus dem neuen Beet.  

(Natürlich kann man das Füllmaterial aus Rasenschnitt + Sägespänen + Holzkohle auch ohne Probleme selber machen. Das braucht aber Zeit.)

Ist es notwendig den Standort des Beetes mal zu verändern, kein Problem. Sie können das Beet abbauen und an einer anderen Stelle einfach wieder aufstellen.

 

Die angegebenen Maße sind Innenmaße.

Im Lieferumfang ist kein Füllmaterial enthalten. Die Abbildung dient als Beispiel

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hochbeete, Home